Die Beatles-Story


Museum

Könnte ein „Gelbes U-Boot“ einen besseren Platz finden, als den Arbeiterhafen von Liverpool? Dort, wo 1956 der Mythos „Beatles“ in die Welt gesetzt wurde, wo John Lennon schon als Jugendlicher von der großen Welt träumte. Heute ist das Albert Dock der von Touristen meistbesuchte Ort außerhalb Londons, wartet mit seinen alten Lagerhäusern, dem Tate Liverpool, dem Maritimmuseum oder der Echo Arena auf Besucher. Nur einen Katzensprung ist es zum Cavern Club, wo nach Besuch der Beatles Story Exhibition Geschichte nacherlebt werden kann. Die Beatles Story am Liverpooler Hafen ist die größte Ausstellung über die bekannteste Band der Welt, eine Verbeugung vor den Beatles. Von den ersten Auftritten in der Heimatstadt über ausverkaufte Hallen weltweit bis zur emotionalen Trennung lässt sich hier der Weg der Beatles mit vielen Originalexponaten und Dokumenten aus der Zeit verfolgen.

Wer die „Fab Four“ nicht live erleben durfte, kommt den Beatles hier in ihrer Story Exhibition nahe. 300.000 Besucher jährlich schauen sich handschriftliche Notizen von John Lennon, die erste Gitarre von George Harrison oder ein White Album mit dem Autogramm von Paul McCartney an. Die Ausstellung wird begleitet von einem Audio-Guide, in dem Lennons Halbschwester Julia die Geschichte der Beatles erzählt. Ein Pflichtfoto mit den Wachsfiguren der „Pilzköpfe“ in ihrem Studio steht ebenso auf dem Plan wie ein Auftritt im detailreich nachgebauten Cavern Club. Kinder lieben die „Discovery Zone“ und ihre interaktiven Entdeckungen, mit dem „Yellow Submarine“ geht es schließlich auf Tauchgang. Gekrönt wird ein Besuch in der Beatles Story Exhibition in Liverpool natürlich mit der Brille von John Lennon.




Preise
Erw.€ 20,50
Kind (5-15 J.€ 11,50
Ermäßigt€ 16,30
Familie (2 Erw. & 2 Kinder)€ 53,50
Buchung & Info
HTS Touristik, Birngartenweg 111, 64291 Darmstadt

Buchungs-Code: LIVBEA
Leistungsträger vor Ort
Produkt eingestellt